Parteimitgliedschaft DIE LINKE

Die SPD Erfolgsstory

Nachdem ich meinen Rentenbescheid bekommen habe, bin ich Mitglied in der Partei DIE LINKE geworden.

Rentenreform Riesterrente

Zur Jahrhundertreform der Rente ist bei YouTube eine ARD Reportage von 2012 anzusehen. Auch bei der Anstalt war die Rente kürzlich ein Thema.

Politikwechsel

Die Politik ist für Menschen, die für ihren Lebensunterhalt tatsächlich arbeiten gehen, ist bereits seit Jahren nicht mehr annehmbar. Zu dem Podcast von mir habe ich hier noch weiterführende Links gepostet, die dem Interessierten die Möglichkeit geben, sich selbst eine Meinung zu bilden. Es ist nötig, einen Wandel herbei zu führen.

Industrie 4.0

Durch die Digitalisierung in der Industrie, steht uns in den kommenden Jahren eine weitere Revolution des Arbeitsmarktes in nicht gekanntem Ausmaß bevor. Es wird Millionen von Arbeitsplätzen nicht mehr geben, da sie durch miteinander vernetzte, autark arbeitende Maschinen ersetzt werden. Davon werden alle Sektionen der Arbeitswelt betroffen sein. Man sieht das bereits bei Banken, Produktionsanlagen und irgendwann werden wir Pflegerobotern versorgt…
Bei der Sendung war Martin Schulz zu Gast und ab 50 Minuten das Thema. Interessant hierzu ist auch ein Interview mit Richard David Precht. Hier findet zum ersten Mal das bedingungslose Grundeinkommen als notwendiges Mittel Erwähnung.
Auch darüber muss nachgedacht werden. DIE LINKE hat das in ihrem ersten Entwurf ihres Wahlprogramms (auf Seite 15) bereits drin stehen.

Entscheidungsfindung und neue Sichtweisen

Die individuellen Bedürfnisse der Menschen unterscheiden sich im Grundsatz nicht so sehr. Der Mensch braucht eine Aufgabe, sozialen Austausch und Kommunikation, Selbstbestätigung.
In Deutschland fehlt es an bezahlbarem Wohnraum, das Bildungssystem ist nicht einheitlich. Die Arbeitswelt ist bereits jetzt im Wandel, von sozialer Marktwirtschaft fehlt jede Spur. Aus der digitalen Produktionstechnik könnte man für alle Menschen die Möglichkeit schaffen, eine wesentlich angenehmere Arbeitswelt, mit geringerer Arbeitszeit ermöglichen.
Wie die Großkonzerne durch Einflussnahme auf die Politik unsere Arbeitswelt bereits jetzt zu ihren Gunsten beeinflusst haben, zeigt die Anstalt in ihrer Sendung vom Mai 2017.

Faktencheck

Wer jetzt noch unschlüssig ist, dem will ich hier noch den Faktencheck der Anstalt ans Herz legen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.